Der Weg zum Brunnen

Nun ist das unausweichliche
Ende eines Kruges schon
schicksalhaft beschrieben.
Doch wir haben mit einiger
List und Tücke dafür gesorgt,
dass ein Krug aus unserer
Werkstatt nicht so rasch bricht.
Wir verwenden ausschließlich Steinzeugton,
der sich durch besondere Dichtigkeit auszeichnet.
Und ein Glattbrand bei 1240 °C sorgt für eine
unlösbare Verbindung des Tonscherben mit
der Glasur. So könnte der Krug noch lange zum
Brunnen, respektive Kühlschrank gehen – hätten
wir ihm nur Beine gemacht.