Auf den Teller, fertig, los!

Auch wenn die Schale sich stolz als Mutter unseres
Geschirrprogramms bezeichnen darf – so kommen
unseren Tellern zumindest Vaterfreuden zu: Ob als
Frühstücks-, Kuchen- oder Speiseteller bewahren sie
stets ihre majestätische Würde und verstehen es, den
Speisen, die sie tragen, Glanz und Gloria zu verleihen.
Kaum abgeräumt und schnell gepflegt, stapeln sie sich
gravitätisch ins Regal und warten still und geduldig auf
ihren nächsten Einsatz.

Meistens nicht sehr lange.