Neues aus der Tonne

Diogenes, dem Philosophen wird nachgesagt, er habe sich von allen Besitztümern getrennt und
zuletzt nur eine Trinkschale mit sich geführt. Als
er eines Tages sah, wie ein Junge mit bloßen
Händen Wasser schöpfte, warf er seine Schale
fort und tat es dem Jungen gleich.
Für die versprengten Nachfahren dieser philoso-
phischen Richtung und die weltumspannenden
Gemeinden von Kaffee-, Tee-, Wasser- und
Weintrinkern halten wir Trinkgeschirr bereit, bei
dem wir alles getan haben, um den Abschied
von ihm so aufwühlend wie möglich zu gestalten.